O s t a s i a t i s c h e   A n t i q u i t ä t e n
 



Kalligrafien & Rollbilder
Teekannen Teedosen Teeaccessoires Möbel Verschiedenes
  

Zurück
zur Auswahlseite
und den Rubriken




Kalligrafien &
      Rollbilder


Teekannen

Teedosen

Teeaccessoires

Möbel

Verschiedenes


Teedose Nr. 375    "Goomtee"

 

 

 

 

 

Größe:   6 x 6 x 7 cm  (BxTxH) 

1933 gründete Anton Mickstötter in Wien einen "Gewürze-Tee-Kaffee-Import". Mit der Schreibweise 'Goom Tee' trieb die Firma Mickstötter ein Wortspiel: Im indischen Darjeeling gibt es eine Plantage mit Namen  Goomtee. Der von Mickstötter angebotene Darjeeling ist also kein "Tee der Marke Goom", sondern Mickstötter nutzte nur die indische Schreibweise, um den (übrigens noch heute erhältlichen und sehr guten!) Darjeeling dieser Plantage in einen östereichischen Markennamen umzuwandeln. Teedosen der Firma Mickstötter zeichneten sich auch durch ihre markante Versiegelung mittels einer Schnur aus, die durch zwei Ösen gezogen und verplombt wurde (siehe letztes Bild)
.


Alter:  1930er - 1950er Jahre

Preis:  30,00 €

Kostenlose Zugabe:
  - Zweiseitiges farbiges Infoblatt zur Geschichte der Teedose   Kostenlose Zugabe
    (Firmengeschichte, Bauart, Besonderheiten, Anmerkungen zur Teesorte)

Versand: Postversand ist möglich

Zurück zur Auswahlseite Teedosen
  
 b